Claudia

Mit einem Kopf, der ständig mit neuen Ideen übersprudelt, habe ich im Töpfern eine wundervolle Möglichkeit gefunden meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Nach meinem Studium im Bereich der Verfahrenstechnik, arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität. Durch meine Arbeit komme ich mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Ländern zusammen und schätze besonders die Individualität des Einzelnen.

Als Wissenschaftlerin und Ingenieurin habe ich ein gutes Verständnis aller ablaufenden Prozesse beim Brennen und Glasieren. Außerdem kann ich meine Experimentierfreude beim Testen neuer Glasuren und Glasurkombinationen ausleben.

Nachdem ich mir meinen ersten Brennofen angeschafft habe und kleine Töpfer-Runden für Freunde angeboten habe, hatte ich Lust auf mehr.

Anderen Menschen die Arbeit mit Ton und Glasuren näher zu bringen und euch den Raum, die Materialien und die Anleitung bereitzustellen, mit der ihr eure Projekte umsetzen könnt, macht mir Freude.

So habe ich 2020 Ceramics Magdeburg gegründet und seitdem entwickelt sich meine Werkstatt gemeinsam mit mir stetig weiter.

Auf meinem Instagram-Profil findest du viele Infos zur Werkstatt und kannst dir viele meiner Töpferprojekte ansehen.

Silke

Silke war eine der ersten Kunden in meinen neuen Räumen in der Raiffeisenstraße und war beim Töpfern sofort Feuer und Flamme.
Mittlerweile hat sie ihren eigenen Ofen und ihre eigene Drehscheibe und vertieft sich stundenlang in die Gestaltung ihrer Einzelstücke.
 
Die Arbeit mit lederhartem Ton und Engobe, das Ritzen und Polieren sind dabei ihre liebsten Arbeitsschritte.
 
Seit 2023 unterstützt sie mich als Mini-Jobberin bei der Kursbetreuung und vielem mehr.
 
Auf ihrem Instagram-Profil kannst du dir viele ihrer kunstvollen Einzelstücke anschauen.